[Höreindruck] Patrick Süskind - "Die Geschichte von Herrn Sommer"

Patrick Süskind - Die Geschichte von Herrn Sommer
Novelle

Verlag: Diogenes-Verlag
Umschlagillustration: Jean-Jacques Sempé
ISBN: 978-3-257-80017-3
Dauer: ungekürzt, 118 Minuten
Erschienen: 28.3.2006
Sprecher: Hans Korte

Zum Inhalt
„Herr Sommer läuft stumm, mit seinem leeren Rucksack und dem merkwürdigen Spazierstock von Dorf zu Dorf, geistert durch die Landschaft und durch die Tag- und Alpträume eines kleinen Jungen. Erst als dieser schon nicht mehr auf Bäume klettert, entschwindet der geheimnisvolle Herr Sommer.“ (Quelle: Verlagsseite)

[Leseeindruck] George R. R. Martin - "Die Herren von Winterfell"

George R. R. Martin - Die Herren von Winterfell
Fantasy-Roman

Verlag: Blanvalet-Verlag
ISBN 13: 978-3-442-26774-3
Seiten: 576 Seiten
Erschienen: 14.12.2010
Originaltitel: „A Game of Thrones (A Song of Ice and Fire 1, Pages 1-359)“
Übersetzer: Jörn Ingwersen

Zum Inhalt
„Eddard Stark, der Herr von Winterfell, wird an den Hof seines Königs gerufen, um diesem als Berater und Vertrauter zur Seite zu stehen. Doch Intriganten, Meuchler und skrupellose Adlige scharen sich um den Thron, deren Einflüsterungen der schwache König nichts entgegenzusetzen hat. Während Eddard sich von mächtigen Feinden umringt sieht, steht sein Sohn, der zukünftige Herrscher des Nordens, einer uralten finsteren Macht gegenüber. Die Zukunft des Reiches hängt von den Herren von Winterfell ab.“ (Quelle: Verlagsseite)

[Rezension] Corina Bomann - "Die Schmetterlingsinsel"

Corina Bomann - Die Schmetterlingsinsel
2 Zeitebenen

Verlag: Ullstein-Verlage
Umschlaggestaltung: bürosüd° GmbH, München
Titelabbildung: © Keith Levit /Design Pics /Corbis
ISBN 13: 978-3-548-28438-5
Seiten: 556 Seiten
Erschienen: 9. März 2012

Zum Inhalt
„Als ihre Ehe zerbricht, steht die junge Berliner Anwältin Diana Wagenbach völlig allein da. Im Nachlass ihrer liebsten Tante findet sie das vergilbte Foto eines verwunschenen Hauses. Davor eine junge Frau. Ist es Dianas Ururgroßmutter, die einst in Ceylon lebte? Hals über Kopf macht Diana sich auf die Suche nach ihren Wurzeln in dem fremden Land am anderen Ende der Welt. Dort stößt sie auf eine geheimnisvolle Prophezeiung, die das Schicksal ihrer Familie für immer veränderte, eine verbotene Liebe, die niemals endete, und auf ihre eigene Bestimmung.“ (Quelle: Verlagsseite)

[Rezension] Simone van der Vlugt - "Das Klapperhaus"

Simone van der Vlugt - Das Klapperhaus
Historischer Roman, 2 Zeitebenen, Jugendbuch

Verlag: Sauerländer-Verlag
Umschlaggestaltung: heike ossenkop pinxit, CH-Basel
Umschlagabbildung: Foto des Gemäldes „Blick auf die Stadtwaage von Alkmaar“, © Broclyn Museum of Art /CORBIS
ISBN: 3-794-18032-1
Seiten: 216 Seiten
Erschienen: Januar 2005
Originaltitel: „Schijndood“
Übersetzer: Rolf Erdorf


Buchrückentext
„Alkmaar im Jahr 1655. Olivier, ein talentierter junger Maler mit einer viel versprechenden Zukunft, leidet seit einiger Zeit unter einem Hautausschlag, Die Diagnose der Ärzte lautet – Lepra. Olivier wird aus der menschlichen Gemeinschaft ausgestoßen; er muss die Stadt verlassen, den Aussätzigenmantel und eine Klappe tragen…“

[Höreindruck]Pearl S. Buck - "Die gute Erde"

Pearl S. Buck - Die gute Erde
Roman

Verlag: LangenMüller Hörbuch
ISBN 13: 978-3-7844-4156-6
Seiten: ungekürzt, 368 Minuten
Erschienen: 29. Mai 2008
Originaltitel: „The Good Earth“
Sprecher: Ulrich Noethen

Zum Inhalt
„Es ist die ergreifende Geschichte des armen Bauern Wang Lung, der sich mit Fleiß, Sparsamkeit und Verzicht großen Reichtum erwirbt. Weder Hungersnöte noch Überschwemmungen können Wang ermutigen, auf seine „gute Erde” zu vertrauen. Doch die Freude über sein Glück wird ihm zusehends durch seine drei Söhne genommen, die keineswegs in seine Fußstapfen treten wollen.“ (Quelle: Verlagsseite)