[Challenge] Motto-Challenge 2017


Bereits die letzten beiden Jahre haben mir die Challenges vom Blog "Weltenwanderer" sehr viel Spaß gemacht - und die liebe Aleshanee hat sich entschlossen, sie auch im Jahr 2017 fortzuführen - geändert hat sich nicht viel, nur dass jetzt die Punkte etwas individueller vergeben werden. Da ich viel Spaß hatte und mein SuB es mir dankt, mache ich natürlich auch bei der "Motto-Challenge 2017" mit.

Ansonsten sind die Regeln einfach:
  • es gibt jeden Monat ein Motto, nachdem die Bücher/Hörbücher ausgewählt werden müssen
  • Rezensionen sind keine Pflicht
  • Mangas, Kochbücher und Comics zählen nicht
  • die Punkte werden wie folgt vergeben:
    • Bücher ab 100 bis 300 Seiten/Hörbücher bis 480 Min: 1 Punkt
    • Bücher ab 301 bis 600 Seiten/Hörbücher bis 900 Min: 2 Punkte
    • Bücher ab 601 Seiten/Hörbücher ab 901 Min: 3 Punkte

Das war es auch schon an Regeln. Ich finde die Challenge toll und freue mich, wieder dabei zu sein!

                                                                        Liebe Grüße






Das Motto für Januar: Der Winter naht (16 Punkte)
Ja, es wird kalt, die Wintermonate stehen bevor und deshalb gelten im Januar Bücher, die im Winter spielen, ein größtenteils weißes oder winterliches Cover haben, oder sich im Titel ein Wort befindet, das  zum Winter passt. Ihr habt also eine recht breit gefächerte Auswahl.

2 Punkte: Elisabeth Büchle - Himmel über fremdem Land (464 Seiten)
2 Punkte: Stefanie Stahl - Das Kind in dir muss Heimat finden (309 Minuten)
1 Punkt:   Thommie Bayer - Die kurzen und die langen Jahre (203 Seiten)
1 Punkt:   Matt Haig - Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben (265 Minuten)
2 Punkte: Jason Starr - Phantasien (394 Seiten)
2 Punkte: Solomon Northup - 12 years a slave (540 Minuten)
2 Punkte: Susanna Goga - Das Haus in der Nebelgasse (447 Seiten)
1 Punkt:   Hansjörg Schertenhieb - Das Regenorchester (230 Seiten)
1 Punkt:   Patrick Süskind - Die Geschichte von Herrn Sommer (118 Minuten)
2 Punkte: George R. R. Martin - Das LIed von Eis und Feuer Band #1 (390 Seiten)


Das Motto für Februar: Farbenfroh (16 Punkte + 19 = 35 Punkte)
Passend zum Fasching, der sich ja grad noch so in den Februar quetscht, zählen BUNTE Titelschriften. D. h. wenn der Titel oder der Name des Autors auf dem Cover in Farbe geschrieben ist. Es zählen alle Farben außer schwarz, grau und weiß!

1 Punkt:   Pearl S. Buck - Die gute Erde (368 Minuten)
2 Punkte: Peter Prange - Die Rebellin (557 Seiten)
1 Punkt:   Simone van der Vlugt - Das Klapperhaus (224 Seiten)
2 Punkte: Charlotte Link - Der fremde Gast (480 Seiten)
2 Punkte: Eva Wahrburg - Der Dornengarten (447 Seiten)
2 Punkte: Charlotte Thomas - Das Mädchen aus Mantua (557 Seiten)
3 Punkte: Ildefonso Falcones - Das Lied der Freiheit (1404 Minuten)
2 Punkte: Ellen Marie Wiseman - Das verlorene Medaillon (439 Seiten)
2 Punkte: David Foenkonos - Das geheime Leben des Monsieur Pick (331 Seiten)
2 Punkte: Elizabeth Edmondson - Villa Dante (510 Seiten)


Das Motto für März: St. Patricks Day (35 Punkte + 6 = 41 Punkte)
Im März ist ja der St. Patricks Day, der vor allem in Irland groß gefeiert wird. Deswegen gelten im März Bücher, deren Geschichten in Irland spielen oder die von irischen Autoren geschrieben wurden.
ABER! Da das höchst selten ist – zumindest bei mir – weite ich das ganze noch auf Großbritannien aus. Ich denke, sonst werden wir alle kaum was finden ;)
Zusätzlich gilt noch, wenn das Cover hauptsächlich in grüner Farbe gehalten ist – denn zum St. Patricks Day gehört diese Farbe auf jeden Fall dazu!

2 Punkte: Sandra Gulland - Joséphine (569 Seiten)
2 Punkte: Astrid Fritz - Henkersmarie (510 Seiten)
2 Punkte: Nathan Winters - Das Geheimnis der Madame Yin (408 Seiten)


Das Motto für April: Queerbeet (41 Punkte + 16 = 57 Punkte)
Der Frühling naht! Und darum werden wir im April querbeet lesen ;) Jedes Buch zählt, dass zu einem anderen Verlag gehört – d. h. eure Motto-Bücher-Liste für April darf also am Ende nur aus Büchern von unterschiedlichen Verlagen bestehen. Zu einer Verlagsgruppe dürfen sie natürlich gehörten. „Eichborn“ gehört ja z. B. zum Lübbe Verlag, würde aber extra gezählt werden.
Entscheidend ist, was auf dem Cover steht! Selfpublisher sind außen vor, die dürft ihr alle dazu zählen ;)!

2 Punkte: Sebastian Fitzek - Passagier 23 (426 Seiten) - Knaur-Verlag
3 Punkte: Sabrina Qunaj - Das Blut der Rebellin (700 Seiten) - Goldmann-Verlag
1 Punkt:   Daniel Wolf - Der Vasall des Königs (206 Minuten) - Der Hörverlag
2 Punkte: Ashley Carrington - Unter dem Jacarandabaum (555 Seiten) - Weltbild
1 Punkt:  Lucy Clarke - Der Sommer, in dem es zu schneien begann (400 Minuten) - Audio Media
2 Punkte: Petra Durst-Benning - Die Blütensammlerin (487 Seiten) - Blanvalet
2 Punkte: Donna Douglas - Die Nightingale-Schwestern: Freundinnen fürs Leben (587 Seiten) - Bastei-Lübbe
1 Punkt:  Jussi Adler-Olsen - Schändung (444 Minuten) - DAV
2 Punkte: Jeffrey Archer - Die Wege der Macht (587 Seiten) - Heyne


Das Motto für Mai: Herzklopfen (57 Punkte + 23 Punkte = 80 Punkte)
Wonnemonat Mai :D Die Frühlingsgefühle sind da! Ich selber lese ja so gut wie nie Liebesgeschichten und ich tu mir mit dem Motto damit keinen Gefallen *lach*
Aber ich weiß, dass viele von euch das gerne lesen, also tobt euch aus! Es zählen in diesem Monat also Bücher, in denen eine Liebesgeschichte eine wichtige Rolle spielt. Es darf auch Fantasy sein, oder mit Krimi/Thriller Elementen etc., aber die Liebesgeschichte darin muss auf jeden Fall im Vordergrund stehen! 

3 Punkte: Charlotte Link - Am Ende des Schweigens (621 Seiten)
2 Punkte: Valérie Perrin - Die Dame mit dem blauen Koffer (345 Seiten)
1 Punkt:   Thommie Bayer - Spatz in der Hand (246 Seiten)
1 Punkt:   Solomonica de Winter - Die Geschichte von Blue (277 Seiten)
1 Punkt:   Susann Pisztor - Die einen sagen Liebe, die anderen sagen nichts (415 Minuten)
2 Punkte: Charlotte Link - Sturmzeit (531 Seiten)
3 Punkte: Lesley Pearse - Echo glücklicher Tage (606 Seiten)
1 Punkt:   Fiona Blum - Frühling in Paris (288 Seiten)
2 Punkte: Jenny Colgan - Die kleine Bäckerei am Strandweg (604 Minuten)
1 Punkt:   Patricia Koelle - Die eine, große Geschichte (278 Seiten)
2 Punkte: Donna Douglas - Geheimnisse des Herzens (511 Seiten)
2 Punkte: Elisabeth Büchle - Hoffnung eines neuen Tages (479 Seiten)
2 Punkte: Rebecca Michéle - Der Schatz in den Highlands (347 Seiten)


Das Motto für Juni: Buchstabensalat (80 Punkte + 8 Punkte = 88 Punkte)
Im Juni zählen alle Bücher, deren Titel mit einem Buchstaben anfängt, der in DEINEM Namen vorkommt - in deinem Vor- und Nachnamen! Es zählen dabei Titel und Reihentitel. Ich hoffe sehr, dass ihr alle ganz lange Namen habt und der Juni wieder etwas mehr Auswahl bietet! :D

S A B I N E F O R C H
2 Punkte: Sabine Ebert - Schwert und Krone (586 Seiten)
2 Punkte: Noami Wood - Als Hemingway mich liebte (367 Seiten)
2 Punkte: Corina Bomann - Ein zauberhafter Sommer (379 Seiten)
2 Punkte: Gabirella Engelmann - Apfelblütenzauber (385 Seiten)


Das Motto für Juli: Entrümpeln (88 Punkte + 10 Punkte = 98 Punkte)
Im Juli ist es wieder soweit: wie jedes Jahr um diese Zeit sollt ihr euch mal mit euren vernachlässigten Büchern beschäftigen *g* Gemeint sind damit die Bücher, die VOR dem Jahr 2017 bei euch zu Hause eingezogen sind und die sich somit schon länger als ein halbes Jahr auf eurem SuB befinden ;) 
Wer davon völlig frei ist und alles schon weggelesen hat, greift bitte zu den ältesten SuB Büchern, die er hat!

2 Punkte: Kristin Hannah - Insel des Lichts (365 Seiten)
2 Punkte: Petra Hülsmann - Glück ist, wenn man trotzdem liebt (416 Seiten)
2 Punkte: Charlotte Link - Wilde Lupinen (543 Seiten)
2 Punkte: Haruki Murakami - Naokos Lächeln (416 Seiten)
2 Punkte: William Peter Blatty - Der Exorzist (363 Seiten)


Das Motto für August: Reportage (88 Punkte + 9 Punkte = 107 Punkte)
Sommerzeit = Reisezeit! Deshalb zählen diesen Monat alle Bücher, deren Handlung NICHT in Deutschland spielt. Dazu gehören auch Reiseberichte, aber auch Biografien und Tatsachenromane aller Art.

1 Punkt:   Durian Sahegawa . Kirschblüten (Japan) (223 Seiten)
1 Punkt:   Friedrich Kalpenstein - Ich bin Single, Kalimera. (Spanien) (343 Minuten)
2 Punkte: Lucy Clarke - Das Hauu, das in den Wellen verschwand (Atlantik) (384 Seiten)
2 Punkte: Maria von Blumencron - Am Ende der Welt ist immer ein Anfang (Indien) (357 Seiten)
2 Punkte: Selim Özdogan - Wo noch Licht brennt (Türkei) (344 Seiten)
1 Punkt:   Ella Wünsche - Der Geschmack von Mandeleis (Italien) (411 Minuten)


Das Motto für September: Facebook (107 Punkte + XX Punkte = XXX Punkte)
Es zählen im September Bücher, wo ein Gesicht auf dem Cover ist! 
Da ich selber kein Fan von solchen Covern bin und auch wenig habe, weite ich das ganze noch ein bisschen aus und es zählen auch Tiergesichter ;) Ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung, ob sich das Motto gut umsetzen lässt und welchen Covergeschmack ihr so habt, aber ich hoffe, ihr werdet fündig :)


Das Motto für November: Zeitreisen (107 Punkte + 8 Punkte = 115 Punkte)
 Im November dürft ihr euch mal in anderen Zeiten tummeln, ich weiß, für manche wird das Motto schwierig werden, andere werden sich sicher sehr darüber freuen :) 
Zeitreisen heißt: die Handlung spielt nicht in der Gegenwart, es geht also Vergangenheit UND Zukunft und natürlich gilt auch eine Handlung, in der es um Zeitreisen geht.

2 Punkte:   Donna Douglas - Nightingale #4 (527 Seiten)
3 Punkte:   Margaret Atwood - alias Grace (637 Seiten)
3 Punkte:   Iny Lorentz - Die Widerspenstige (677 Seiten)

Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Meine Challengeseite ist online und damit auch das erste Motto für den Januar ;)
    Auch findest du dort die Tabelle mit den Punkten, die ich dann immer am 11. des Folgemonats auf den neuesten Stand bringe; deshalb bitte alles was du zum Motto liest hier bis zum 10. aktualisieren!
    Ich wünsch dir viel Spaß :)

    Motto Challenge 2017

    Liebe Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen :)

    Bei den beiden Hörbüchern mit 2 Punkten ist es eigentlich nur 1 Punkt - 2 gibts ab 480 Minuten ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups - Sorry; hatte ich wohl den Kopf woanders. Ich habs geändert. :-)

      LG Sabine

      Löschen
  3. Hi Sabine!

    War im September nix zum Motto passendes dabei? ^^

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein - leider nicht. Ich habe eh schon sehr wenig gelesen, und da war dann ncihts passendes dabei. :-(

      Aber lieb, dass du nachfragst.
      LG Sabine

      Löschen
    2. Du trägst ja alles immer so schön regelmäßig ein, deshalb hab ich lieber mal nachgefragt, falls du es vergessen hast ;)

      Löschen
  4. Guten Morgen Sabine!

    Heute gibt es ein kleines Fazit zur Mottochallenge und ich freu mich sehr, dass wir zusammen so wahnsinnig viele Bücher zu den Mottos gelesen haben: jedes einzelne zählt! Und deshalb vielen Dank, dass du dabei warst :)

    https://blog4aleshanee.blogspot.de/2018/01/fazit-motto-challenge-2017.html

    Ich wünsche dir auch im Neuen Jahr viele schöne Lesestunden ♥
    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen

Kommentare: