[Challenge] Motto-Challenge 2016


Bereits im letzten Jahr hat mir die Challenge "Ran an den SuB" vom Blog "Weltenwanderer" sehr viel Spaß gemacht - und die liebe Aleshanee hat sich entschlossen, sie auch im Jahr 2016 fortzuführen - nur mit anderem Namen und neuem Logo. Da ich viel Spaß hatte und mein SuB es mir dankt, mache ich natürlich auch bei der "Motto-Challenge 2016" mit - und freue mich sehr, dass nun auch Hörbücher gezählt werden.

Ansonsten sind die Regeln einfach:
  • es gibt jeden Monat ein Motto, nachdem die Bücher/Hörbücher ausgewählt werden müssen
  • gezählt werden Bücher ab 150 Seiten (es sei denn, es wird explizit was anderes im Motto gesagt)
  • Mangas, Kochbücher und Comics zählen nicht. 
Das war es auch schon an Regeln. Ich finde die Challenge toll und freue mich, wieder dabei zu sein!

                                                                        Liebe Grüße






Das Motto für Januar: Men at work

Ein einfaches Motto zum Challengestart: Alle Bücher zählen, die von männlichen Autoren geschrieben wurden. Es zählen auch Bücher, die z. B. von einem Pärchen geschrieben wurden; ab 150 Seiten ;)
  1.  Patrick Süskind - "Das Parfum"
  2. Peter Prange - "Die Gottessucherin"
  3. F. Scott Fitzgerald - "Die Straße der Pfirsiche" 
  4. Michel Bussi - "Das Mädchen mit den blauen Augen" 
  5. Reiner Engelmann - "Der Fotograf von Auschwitz" 
  6. Michael Punke - "The Revenant"
  7. Eric Malpass - "Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung" 
  8. Alex Capus - "Der Fälscher, die Spionin und der Bombenbauer"
  9. David Safier - "Jesus liebt mich" 
  10. Michael Robotham - "Der Schlafmacher" 
  11. Jeffrey Archer - "Das Attentat" 
  12. Nicolas Barreau - "Eines Abends in Paris" 
  13. Jean Paul Didierlaurent - "Die Sehnsucht des Vorlesers"
  14. Patrick Ness - "Mehr als das"

Das Motto für Februar: Fasching

Diesen Monat sollt ihr euch bunte Cover vornehmen, bzw. welche, die mindestens drei Farben beinhalten - schwarz und weiß gilt nicht als Farbe ;)
Wie immer zählt jedes Buch, das mindestens 150 Seiten hat!
  1.  Anne Freytag - 434 Tage 
  2. Jenny Downham - Die Ungehörigkeit des Glücks 
  3. Catharina Ingelman-Sundberg - Wir fangen gerade erst an 
  4. Sabine Eichhorst - Die Liebe meines Vaters 
  5. Maeve Binchy - Ein Cottage am Meer 
  6. Thomas Hardy - Am grünen Rand der Welt 
  7. Kathryn Taylor - Daringham Hall - Das Erbe 
  8. Tom Finnek - Vor dem Abgrund 
  9. Angela Marsons - Silent scream 
  10. Sarah Darer Littman - Die Welt wär besser ohne dich
  11. Haruki Murakami - Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki
  12. Sonia Lareda - Das Glück der Worte
  13. Tanja Kinkel - Die Schatten von La Rochelle
  14. Lucinda Riley - Die Mitternachtsrose
  15. Leila Rasheed - Rückkehr nach Somerton Court
  16. Elizabeth Chadwick - Das Herz der Königin

Das Motto für März: Ostereier suchen

Im März zählen Bücher, die sich schon länger zwischen vielen anderen verstecken und die jetzt auch endlich mal entdeckt werden wollen: also Bücher, die in eurem Regal schon Staub ansetzen bzw. auf jeden Fall noch VOR 2016 auf euren SuB gewandert sind. Da werdet ihr sicher das ein oder andere "Überraschungsei" finden :D

  1. Zsuzsa Bank - Die hellen Tage
  2. Michelle Ross - Die verlorene Zeit
  3. Erich Maria Remarque - Im Westen nichts Neues
  4. Isabelle Alende - Der japanische Liebhaber
  5. Ka Hanock - Tanz auf Glas
  6. Ursula Poznanski / Arno Strobel - fremd
  7. Sabrina Qunaj - Die Tochter des letzten Königs
  8. Christoph Marzi - Grimm
  9. Petra Durst-Benning - Solang die Welt noch schläft
  10. Caroline Vermalle - Eine Blume für die Königin
  11. Roman Rausch - Die letzte Jüdin von Würzburg
  12. Rebecca Gablé - Die Siedler von Catan
  13. Amélie Nothomb - Biographie des Hungers

 Das Motto für April: Fremdgehen

Frühlingsgefühle und so bringen einen ja gerne auf lustige Gedanken *g* Jeder von uns hat doch sicher ein bestimmtes Lieblingsgenre, das wir bevorzugt lesen - manche haben auch mehrere und deshalb: 
---> legt für den April bitte EIN Lieblingsgenre von euch fest, das ihr am häufigsten lest (und seid dabei ehrlich zu euch :D ). Es zählen dann im April nur die Bücher, die NICHT zu eurem gewählten Lieblingsgenre gehören. Ich hoffe, damit gebt ihr auch mal anderen Büchern eine Chance, die vielleicht schon länger auf dem SuB warten!

Bei mir werden das die historischen Romane sein.
  1. Peter Goldammer - Der Zirkus der Stille (Gegenwartsliteratur)
  2. Diana Rosie - Albertos verlorener Geburtstag (Gegenwartsliteratur)
  3. Harlan Coben - Ich schweige für dich (Thriller)
  4. Linda Castillo - Blutige Stille (Thriller)
  5. Miranda Richmond-Mouillot - Anna und Armand (Biographie)
  6. Monica McInerney - Die Geheimnisse der Familie Templeton (Familiengeschichte)
  7. Andreas Eschbach - Herr aller Dinge (Roman)
  8. Constanze Wilken - Ein Sommer in Wales (Frauenroman)
  9. Jeffery Archer - Erbe und Schicksal (Familiensaga)
  10. Jocelyne Saucier - Ein Leben mehr (Gegenwartsliteratur)
  11. Andreas Izquierdo - Der Club der Traumtänzer (Roman)
  12. Renate Ahrens - Das gerettete Kind (Gegenwartsliteratur)
  13. Charlotte Link - Der Beobachter (Krimi)
  14. Julie Otsuka - Wovon wir träumten (Gegenwartsliteratur)
  15.  
Das Motto für Mai: Heldinnen

Nachdem ich letztes Jahr als Motto den "Helden" hatte und euch da die Auswahl relativ schwerfiel, wollte ich euch natürlich gerne dieses Jahr die Chance mit dem weiblichen Pendant geben :D Es zählen alle Bücher, in denen die Hauptperson weiblich ist. Ich denke mal, dass ihr da alle was passendes finden werdet :D
  1.  Daniela Ohms - Winterhonig
  2. Kitty Ray - Rückkehr nach Manor Hall
  3. Philippa Gregory - Die ewige Prinzessin
  4. Corina Bomann - Die Spionin
  5. Francoise Dorner - Die Frau in der hinteren Reihe
  6. Peter Prange - Die Philosophin
  7. Tatiana de Rosnay - Sarahs Schlüssel
  8. Christiane Lind - Das Shakespeare-Geheimnis
  9. Katja Maybach - Irgendwann in Marrakesch 
  10. Jenny Ashcroft - Die Frauen vom Rose Square 
  11. Sabine Weigand - Die Tore des Himmels
  12. Michel Bussi - Beim Leben meiner Tochter
  13. Thommie Bayer - Weißer Zug nach Süden
  14. Leila Rasheed - Schatten über Somerton Court
  15. Christine Drews - Denn mir entkommst du nicht
  16. Arthur Golden - Die Geisha
  17. Susanna Tamaro - Erhöre mein Flehen

Das Motto für Juni: Deutsche Autoren

In diesem Monat zählen alle Bücher, die von deutschen/deutschsprachigen Autoren oder Autorinnen geschrieben wurden. Ich hoffe, ihr werdet fündig - auf meinem SuB tummeln sich da einige und ich bin schon sehr gespannt, was ihr da alles ausgraben werdet :D
Wie immer gilt auch dieses Mal: ab 150 Seiten
  1. Haller, Cornelia - Seelenfeuer 
  2. Wells, Benedict - Spinner
  3. Lorentz, Iny - Flammen des Himmels
  4. Ahrens, Renate - Ferne Tochter 
  5. Schröder, Rainer M. - Die wundersame Weltreise des Jonathan Blum 
  6. Schier, Petra - Die Eifelgräfin 
  7. Sawatzki, Andrea - Der Blick fremder Augen
  8. Dübell, Richard - Der letzte Paladin 
  9. Michéle, Rebecca - Die Treue des Highlanders 
  10. Zeh, Juli - Corpus Delicti
  11. Shepard, Catherine - Der Puzzlemörder von Zons 
  12. Münzer, Hanni - Honigtot 
  13. Herrndorf, Wolfgang - Arbeit und Struktur
  14. Fallada, Hans - Kleiner Mann - was nun?
  15. Borger und Straub - Kleine Schwester

Das Motto für Juli: Reihen

Ja, auch dieses Jahr muss ich dieses Motto nehmen *g* Fast mein ganzer SuB besteht aus Reihenbücher und ich hoffe, auch die Nicht-Reihenleser können vielleicht das ein oder andere Buch finden. Zu dem Thema Reihen zählt alles, was kein Einzelband ist, also auch Dilogien und Trilogien, sie sollten dieses Mal allerdings mindestens 200 Seiten haben!
  1. Cody McFadyen - Die Blutlinie (#1)
  2. Linda Castillo - Wenn die Nacht verstummt (#3)
  3. Patricia Koelle - Das Meer in deinem Namen (#1)
  4. Friedrich Dürrenmatt - Der Richter und sein Henker (#1)
  5. Hjorth & Rosenfeldt - Der Mann, der kein Mörder war (#1)
  6. Andreas Eschbach - Das Jesusvideo (#1)
  7. Linda Castillo - Tödliche Wut (#4)
  8. Rob Reef - Das Geheimnis von Benwick Castle (#2)
  9. Peter Prange - Die Rose der Welt
  10. Beatriz Williams - Träume wie Sand und Meer (#3)
  11. Ursula Poznanski - Stimmen (#3)

Das Motto für August: Fernweh

Sommerzeit = Reisezeit - alle Bücher zählen, deren Handlung NICHT in Deutschland spielt und mindestens 150 Seiten haben! Es gelten ebenso Bücher, deren Handlung teilweise in Deutschland und teilweise in anderen Ländern spielt. Natürlich gelten auch Fantasywelten ;)
  1. Santiago, Elena - Inseln im Wind (Barbados)
  2. Williams, John - Stoner (USA) 
  3. Weiss, Sabine - Die Wachsmalerin (Frankreich)
  4. Dribbusch, Barbara - Schattwald (Österreich)
  5. Highsmith, Patricia - Der talentierte Mr. Ripley (Italien) 
  6. Picoult, Jodi - Die Wahrheit meines Vaters (USA)
  7. Carpenter, Dana - Die Schattenschrift (Ungarn)
  8. Binchy, Maeve - Straße ins Glück (Irland)
  9. Bussi, Michel - Das verlorene Kind (Frankreich)
  10. Paul, Dana - Ein Zimmer über dem Meer (England)
  11. Dostojewski - Schuld und Sühne (Russland)
  12. Hemingway, Ernest - Der alte Mann und das Meer (Kuba) 
  13. R. L. Stevenson - Die Schatzinsel (Schottland, Südsee)
  14. Robyn Carr - Neubeginn in Virgin River (USA)
  15. Chatelet, Noelle - Die Klatschmohnfrau (Frankreich)
  16. Pearse, Lesley - Das Geheimnis von Carlisle (England)
  17. McEwan, Ian - Der Zementgarten (England)

Das Motto für September: Dicke Dinger

Ja, ihr ahnt es wahrscheinlich schon und ich weiß, dass das für einige nicht einfach sein wird ... aber ich möchte den Wälzern auch mal eine Chance geben ;) Es zählen in diesem Monat nur Bücher mit 500 Seiten aufwärts bzw. Hörbücher ab 10 Stunden! Ich hoffe, ihr habt da was auf dem SuB, was vielleicht schon lange vor sich hinschlummert, und jetzt endlich erlöst wird ^^
  1. Hannah, Kristin - Die Nachtigall (607 Seiten)
  2. Koelle, Patrizia - Das Licht in deiner Stimme (Ostsee-Trilogie #2) (554 Seiten)
  3. Link, Charlotte - Die Entscheidung (575 Seiten)
  4. Prange, Peter - Das Bernstein-Amulett (512 Seiten)
  5. Tolstoi, Leo - Anna Karenina (Hörbuch) 1260 Minuten)
  6. Caspian, Hanna - Die Kirschvilla (502 Seiten)
  7. Solomons, Natasha - Als die Liebe zu Elise kam (511 Seiten)
  8. Archer, Jeffrey - Im Schatten unserer Wünsche (Clifton-Saga #4) (540 Seiten)
  9. Schlie, Tania - Die Spur des Medaillons (514 Seiten)


Das Motto für Oktober: Nervenkitzel

Also das Motto ist definitiv meinem Eigennutz geschuldet *lach* Da es im Oktober ja schon mit großen Schritten auf Halloween zugeht und der Herbst für stürmische und düstere Tage steht, zählen hier Bücher, die mit Spannung und Grusel zu tun haben. Ich weiß, dass da manche gar keine Ambitionen dazu haben, deshalb ist das Motto auch ausgeweitet auf: Krimis, jegliche Thriller, Gruselbücher, Schauerromane, Horror - Vampire, Post/Apokalypsen bzw. düstere Dystopien oder auch düstere Fantasy und Märchen im Erwachsenen oder Jugendbuchbereich. 

  1. Vaucher, Thomas - Die Akte Harklekin 
  2. Krist, Martin - Der Tod steckt im Detail 
  3. Coben, Harlan - Ich finde dich (Hörbuch)
  4. Sigurdardóttir, Yrsa - Geisterfjord 
  5. Adler-Olsen, Juri - Erbarmen (Carl Morck #1) 
  6. Flynn, Gilian - Gone Girl (Hörbuch) 
  7. Boyne, John - Der freundliche Mr. Crippen (knappe 3/5 Sternen)


Das Motto für November: Blind Date

Das Jahr neigt sich ja schön langsam dem Ende entgegen, deshalb nochmal eine Chance, etwas neues kennenzulernen: In diesem Monat zählen Bücher von Autoren und Autorinnen, von denen ihr vorher noch nichts gelesen habt! Wie immer ab 150 Seiten :)

  1. Audrey Niffenegger - Die Frau des Zeitreisenden
  2. Martin Suter - Ein perfekter Freund
  3. Hermann Hesse - Homo Faber
  4. Julia Rieger - Everyday at 9 pm
  5. Paul Glaser - Die Tänzerin von Auschwitz
  6. Oliver Plaschka - Marco Polo
  7. Antonia Hodgson - Der Galgenvogel


Das Motto für Dezember: Lange Buchtitel

So, der letzte Monat der Challenge bricht bald an und im letzten Motto für dieses Jahr geht es um die Titel: Sie müssen mehr als drei Wörter beinhalten! Dabei könnt ihr den Untertitel nehmen, oder auch den Reihentitel.
Beispiele die zählen:
Band 2 heißt: Der Fall Moriarty - die Reihe heißt aber: Die dunklen Anfänge des Sherlock Holmes
Band 2 heißt: Verflucht - die Reihe heißt: Die Königin der Schatten
Die Reihe heißt: Feuerjäger - Band 1 heißt: Das Schwert der Kriegerin

Reihentitel und Untertitel dürfen aber nicht kombiniert werden ;)

  1. Kurt Palka - Das Geheimnis der Pianistin
  2. Eric-Emmanuel Schmitt - Monsieur Ibrahim und die BLumen des Koran
  3. Mary Morris - Die Musik der verlorenen Kinder
  4. Erica Swyler - Das Geheimnis der Schwimmerin
  5. Caroline Bernard - Rendezvous im Cefé de Vleure
  6. Ilke S. Prick - Vergiss mein nicht war gestern
  7. Lea Winter - Im Zauber jener Tage
  8. Iny Lorentz - Das Mädchen aus Apulien
  9. Shlomo Graber - Der Junge, der nicht hassen wollte
  10. Simone van der Vlugt - Sandrine, eine Liebe zu Zeiten der Revolution

Kommentare:

  1. Guten Abend!

    Ich freu mich, dass du bei meiner Motto Challenge 2016 mitmachst :)
    Die Mottos werden immer zwei Wochen vorher auf meiner Challengeseite bekannt gegeben
    http://blog4aleshanee.blogspot.de/p/motto-challenge-2016.html

    Vergiss bitte nicht, mir immer Ende des Monats deine zum Motto gelesenen Bücher mitzuteilen, entweder auf meiner Challengeseite oder in der Facebook Gruppe!

    Ich freu mich schon und wünsch dir viel Spaß!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich auch schon - und bestimmt wird es wieder genauso schön wie in diesem Jahr!
      LG Sabine

      Löschen
  2. Huhu Sabine,

    diese Challenge klingt richtig gut und machbar :)

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja - im letzten Jahr hat es auch richtig Spaß gemacht. Und Alexhanee kümmert sich super - melde dich ruhig an, ist wirklcihalles ganz locker. :-)
      LG Sabine

      Löschen

Kommentare: