[Rezension] Penny Vincenzi - "Das Versprechen der Jahre"

Penny Vincenzi - Das Versprechen der Jahre (Die Lytton Saga #1)
Historischer Roman, Familiensaga

Verlag: Goldmann-Verlag
Umschlaggestaltung: UNO Werbeagentur, München
Umschlagabbildung: Lee Avison /Trevillion Images, FinePic®, München
ISBN 13: 978-3-442-48673-1
Seiten: 627 Seiten
Erschienen: 19. März 2018
Originaltitel: „No Angel“
Übersetzer: Sonja Hauser

Buchrückentext
„London 1904: Lady Celia Lytton betört die englische Society mit ihrer Intelligenz und Schönheit und genießt ihr privilegiertes Leben. Doch dramatische Ereignisse kündigen sich an, und als ihr Celias Mann Oliver in den Kriegsdienst einberufen wird, können die Lyttons nicht mehr die Augen vor der Realität verschließen. Die makellose Fassade bekommt erste Risse, und Celia erkennt, dass sie einen Preis zahlen muss für die Entscheidungen, die sie getroffen hat, und die Geheimnisse, die sie bewahrt…“

[Montagsfrage] Gibt's ein Buch, das du gerne verfilmt sehen möchtest?

http://buch-fresserchen.blogspot.de/

Jeden Montag gibt es eine neue Frage vom Blog Buchfresserchen, die sich irgendwie mit dem Thema Bücher und Lesen beschäftigt. Ich mag diese Aktion, in der man sich über Bücher austauschen kann und Meinungen anderer Leseratten kennenlernt. Diese Woche gibt es folgende Frage: 

Gibt's ein Buch, das du gerne verfilmt sehen möchtest? 

Da ist mir doch ganz spontan ein Buch bzw. eine ganze Reihe eingefallen, die ich mir wunderbar als Film, oder besser noch als Serie verfilmt vorstellen kann; eine Reihe, die im Moment in vieler Munde steckt:

[Leserunde] Judith Pella - "Von ferne klingt ein Lied"


"Von ferne klingt ein Lied" von Judith Pella

Der erste Band hat uns ja sehr gut gefallen - klar, dass wir dann natürlich weiterlesen! Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht mit den drei ungleichen Schwestern Blaire, Jackie und Cameron und wer in diesem Band im Mittelpunkt steht.

[Rezension] Daniela Ohms - "Wie Treibholz im Sturm"

Daniela Ohms - Wie Treibholz im Sturm
Roman

Verlag: Droemer-Knaur
Covergestaltung: ZERO Werbeagentur, München
Coverabbildung: Trevillion Images /© Ildiko Neer
ISBN 13: 978-3-426-65431-6
Seiten: 544 Seiten
Erschienen: 3. April 2018

Buchrückentext
„Eine unbeheizte Dachkammer auf einem Gutshof in Schleswig-Holstein ist Hannahs Zuhause, seit sie aus Hamburg evakuiert wurde. In einer einzigen Bombennacht hat sie ihre gesamte Familie verloren. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs werden neue Flüchtlinge in ihrer Kammer einquartiert. Darunter ein junger Soldat, der mit niemandem spricht. Nur zwischen Hannah und ihm entwickelt sich etwas. Nähe. Vertrauen. Liebe? Doch ihnen setzen nicht nur die eisige Kälte und der Hunger des nächsten Winters zu – auch die Vergangenheit droht sie einzuholen und voneinander fortzureißen.“ 

[Leseeindruck] Linda Castillo - "Grausame Nacht"

Linda Castillo - Grausame Nacht (Kate Burkholder #7)
Thriller

Verlag: Fischer-Verlage
Umschlaggestaltung: www.buerosued.de
Umschlagabbildung: Getty images /Colin Anderson
ISBN 13: 978-3-596-03263-1
Seiten: 399 Seiten
Erschienen: 28. Juli 2016
Originaltitel: „After the Storm“
Übersetzer: Helga Augustin

Buchrückentext
„Als der Tornado über Painters Mill in Ohio hinwegfegt, legt er nicht nur die halbe Stadt in Schutt und Asche. Er bringt auch etwas zum Vorschein, das besser in der Erde geblieben wäre. Unter einer eingefallenen Scheune werden die Überreste eines menschlichen Skeletts gefunden. Wer ist der Tote? Und warum lag er jahrelang hier vergraben?“