[Monatsrückblick] August 2017

August 2017

Es war ein schöner Lesemonat - und gerade gegen Ende habe ich wieder ein gutes Händchen für die Auswahl an Büchern gehabt. Und ich habe mich mit der Sturmzeit-Trilogie ja mal einen Re-Read gewagt - da habee ich ja immer Sorge, dass die Bücher vielleicht an Faszination verlieren; haben sie nicht, überhaupt nicht; gerade der dritte Band hat mir diesmal noch viel besser gefallen als vor 2 Jahren! Und das bestärkt mich, es doch mal häufiger mit Re-Reads zu versuchen!

Und das habe ich gelesen und gehört:



Charlotte Link – Die Stunde der Erben (Sturmzeit #3)


Durian Sukegawa – Kirschblüten und rote Bohnen (meine Rezension)
Birgit Jasmund – Der Duft des Teufels (meine Rezension)
Borger / Straub – Im Gehege (meine Rezension)
Lucy Clarke – Das Haus, das in den Wellen verschwand (meine Rezension)
Ella Wünsche – Der Geschmack von Mandeleis (Hörbuch) (meine Rezension)
Janne Mommsen – Zwischen den Bäumen das Meer (Hörbuch) (Rezension folgt)

Ava Reed – Wir fliegen, wenn wir fallen (Hörbuch) (meine Rezension)
Selim Özdogan – Wo noch Licht brennt (meine Rezension)

Robyn Carr – Wiedersehen in Virgin River (Virgin River #2) (meine Rezension)
Maria von Blumencron – Am Ende der Welt ist immer ein Anfang (meine Rezension)

Friedrich Kalpenstein – Ich bin Single, Kalimera (Hörbuch) (meine Rezension)




Im September habe ich Urlaub und werde davon eine Woche in Rom sein - ich freue mich schon sehr! Vorher werde ich wohl noch ein paar Reiseführer lesen - da ist es dann auch nicht schlimm,. wenn die Romane warten müssen. :-)

Wie war denn dein Lesemonat? Lass mir gerne einen Link da, dann schaue ich bei dir vorbei!

                                                                                                        Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Liebe Sabine,
    schön, dass dich im August deine Bücher schon viel mehr begeistern konnten! Auch ich hatte endlich wieder drei 5 Sterne Bücher! =) Und dass dir der Janne Mommsen gefallen hat, freut mich auch. Ich mag seine Bücher sehr, auch wenn es leichtere Lektüre ist. Aber in seinen Büchern verspühre ich so richtig das Nordsee-Feeling....
    "Der Duft des Teufels" steht noch an....ich bin gespannt...und auch auf unsere Leserunden.
    Liebe Grüße
    Martina

    P.S.: Mein Rückblick ist auch gerade online gegangen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine,
    es freut mich, dass du im vergangenen Monat bei deiner Bücherwahl ein gutes Händchen hattest. Zwei deiner Augustbücher sind auch auf meiner To-do-Liste: "Der Duft des Teufels" und "Kirschblüten und rote Bohnen".
    Auf jeden Fall wünsche ich dir einen schönen Urlaub und einen tollen Rom-Aufenthalt! Viel Freude schon mal vorab beim Geschmack holen mit den Reiseführern über diese wunderbare Stadt.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen

Teile mir deine Gedanken und Kommentare zu meinem Beitrag mit - ich freue mich sehr auf unseren Austausch!

DATENSCHUTZ: Mit dem Abschicken des Kommentars und dem Einverständnis der Kommentar-Folgefunktion akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen und bin einverstanden, dass meine Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden!